2013

Das 20. Turnier wurde von SDC´12 Denekamp gewonnen, somit ging der Wander.- und Siegerpokal zum 1. Mal in unser Nachbarland.

24 leistungsstarke E-Jugendmannschaften, die mit ihren Trainern und Betreuern drei Tage im Zeltlager auf dem Sportgelände des VfB Lingen verbrachten, wurden von Lingens Erster Bürgermeisterin, Ulla Haar, am Sonntag offiziell begrüßt.

Es waren Mannschaften aus Polen, aus den Niederlanden und aus vielen Regionen Deutschlands zum internationalen Kräftemessen beim Fußballspiel angereist.

Nach torreichen Vorrundenspielen qualifizierten sich für die Zwischenrunde: VV Maarssen, RSC Rossum, HFC Haarlem aus Holland, UKS Bielawianka Bielawa aus Polen, sowie Olympia Laxten, BV Clusorth Bramhar, SC Wiedenbrück und der Titelverteidiger SV Wietmarschen. Hier setzten sich dann die drei holländischen Mannschaften und der SC Wiedenbrück durch.

Im kleinen Finale gewann VV Maarssen gegen SC Wiedenbrück knapp mit 1:0.

 

 

E I N L A D U G

20. Internationales Fußballjugendturnier

P f i n g s t e n


SV Wietmarschen will Titel verteidigen

Zum 20. Mal veranstaltet die Jugendabteilung des VfB Lingen ein Pfingstturnier für  E  – Jugend  – Mannschaften,  und  wieder mit internationaler  Beteiligung.

Vom 18. bis 20. Mai 2013  begrüßen wir folgende Vereine:


SV Voran Brögbern, SV Olympia Laxten, UKS Champion Bielawa (PL), VfL Leverkusen, SC Roswinkel (NL), SV Bokeloh, SSP Bielawa (PL),VfR 08 Oberhausen, SC Wiedenbrück, BV Clusorth Bramhar, SV WietmarschenSDC´12  Denekamp (NL)UKS Bielawianka Bielawa (PL)Sparta Werlte, VV Maarssen (NL)SV Bawinkel, Koninklijke HFC Haarlem (NL), TuS Lingen, Post SV Oberhausen, RSC Rossum (NL), ASV Altenlingen, VfB Lingen

 

 

Terminplan / Programmablauf


Pfingstsamstag, 18. Mai 2013

Ab 13.00         Anreise aller Mannschaften, Zuweisung der Zeltplätze

Ab 14.00         Kleiner Imbiss. Ausgabe der Verpflegungsmarken und der Turnierbestimmungen

17.00 Auslosung der Gruppen und der Spielpaarungen

Ab 18.00         Gemeinsames Abendessen auf dem Zeltplatz

Pfingstsonntag, 19. Mai 2013

Ab  7.00         Mannschaftsfrühstück im Verpflegungszelt

9.15 Antreten zur Begrüßung aller Mannschaften

9.40              Beginn der Vorrundengruppenspiele.

Ab 12.00          Mittagessen aller Mannschaften im Verpflegungszelt

13.00               Jugend – Sportartikel – Tombola

14.00               Zwischenspiel

15.00               Fortsetzung der Vorrundengruppenspiele

Ab 17.45         Gemeinsames Abendessen auf dem Zeltplatz

19.45               Unterhaltung für Jung und Alt

20.30                Betreuer & Trainer spielen Fußball

21.00               Lagerfeuer

Pfingstmontag, 20. Mai 2013

Ab 7.00          Mannschaftsfrühstück im Verpflegungszelt

9.00 Fortsetzung der Vorrundengruppenspiele

11.00               Beginn der Zwischenrunde

12.00               Halbfinalspiele

Ab 12.00         Kleiner Imbiss,

Übergabe der Lunchpakete für die „Weitgereisten“

12.45               Spiel um Platz drei

13.15               Endspiel

14.00               Antreten aller Mannschaften zur Siegerehrung

Verabschiedung der Teilnehmer

 

92 Fußballspiele, Hüpfburg, Torschussgeschwindigkeitmessungen, Torwandschießen, Fotostand und vielleicht noch die eine oder andere Überraschung garantieren für ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.

Selbstverständlich ist für ausreichend Essen und Trinken gesorgt.

 

20. Internationales Jugendfußballturnier Pfingsten vom 18. bis 20. Mai 2013 auf dem Sportgelände des VfB Lingen   Es werden vier Mannschaften aus Polen, fünf aus Holland und voraussichtlich einer aus Algerien und natürlich wieder Teams aus vielen Regionen Deutschlands erwartet.  

Von folgenden Vereinen liegt bereits eine Anmeldung vor:  SV Voran Brögbern SV Olympia Laxten UKS Champion Bielawa (PL) VfL Leverkusen SC Roswinkel (NL) SV Bokeloh SG Bramsche SSP Bielawa (PL) VfR 08 Oberhausen SC Wiedenbrück BV Clusorth Bramhar SV Wietmarschen SDC´12  Denekamp (NL) UKS Bielawianka Bielawa (PL) Sparta Werlte VV Maarssen (NL) SV Bawinkel Koninklijke HFC Haarlem (NL) BFC Südrinb (Berlin) Olympia Elblag (PL) RSC Rossum (NL) CSA MC Kouba-Alger (Algerien) (die Teilnahme ist noch von der Visumserteilung abhängig) VfB Lingen.