Fußball beim VfB

Promispiel - Schwarz-Weiße Nacht Mai 2014

Vom Promispiel bis zur Schwarz-Weißen Nacht

 

Beim VfB Lingen startete die Schwarz-Weiße Nacht mit einem ganz besonderen Sportevent. Am Freitag, den 23. Mai 2014 traf eine Alte-Herren-Stadtauswahl in einem freundschaftlichen Vergleich auf die Toto-Lotto/NFV-Promiauswahl. Doch die ehemaligen Bundesligaprofis stellten ihr Können zu Beweis. Sie spielten guten Fußball und liessen den Ball schön laufen. Das Spiel endete 1 : 7 für die Profis.

Anschließend konnten nach Herzenslust noch einige Partien am XXL-Kicker gespielt werden. Auch die Tombola fand in diesem Jahr wieder großen Anklang.

Der Erlös kommt den Vereinsmitgliedern zugute. Das Clubhaus soll attraktiver und die Außenanlagen rund um die Grillhütte bezuschusst werden. Danke noch an alle ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen.

 Kader der Promimanschaft:

Alexander Lasic (Hannover 96), Markus Küpper (Eintracht Braunschweig, SF Ricklingen, 16 Spiele 2. Bundesliga, 199 Spiele 3.Liga), Michael Küpper (SF Ricklingen 3.Liga), Jörg Kretzschmar (VfL Wolfsburg, Bor. M’gladbach, SV Meppen, Hannover 96, Pokalsieger 1992, 2.Liga  113 Spiele/2 Tore, 1.Liga 8 Spiele), Georgi Tutundjew (U21 Bulgarien, Lok Plovtiv -1.Liga Bulgarien), Oliver Menges (Arminia Hannover, 20 Spiele 2.BL), Martin Giesel (Hannover 96, Schalke 04, 45 Spiele 1.BL/ 3 Tore, 99 Spiele 2.BL /16 Tore), Martin Rapp (Hannover 96, 5 Spiele/1 Tor), Patrik Grün (Hannover 96, 35 Spiele 2.BL/10 Tore) Martin Groth (Hannover 96, Hansa Rostock, Hamburger SV, 1.Liga 155 Spiele/13 Tore, 2.Liga 208 Spiele), Frank Gunia (SV Meppen, Westdeutsche Fußball- und Leichtatletik-verband), Stefan Flint (Hannover 96 Amt.), Asmus Weber (WM Organisationskomite 2006, SF Ricklingen), Eugen Gehlenborg (Präsident des Norddeutschen Fußballverbandes, DFB-Vizepräsident)   Betreuer: Gotthard Hilscher, Trainer: Asmus Weber