Erste

Kronsberg Cup vom 28. bis 30. Dezember 2017 Kiesberghalle

Lingener Hallenturnier kehrt zurück

 
dkr Lingen. Nach einem Jahr Pause kehrt das Hallenfußballturnier für Herrenmannschaften in Lingen zurück. Vom 28. bis 30. Dezember soll der Kronsberg-Cup in der Kiesberghalle stattfinden. Ausgerichtet wird er von RasenBallsport (RB) Lingen, dem Nachfolgeverein des TuS Lingen.

Ranghöchste Mannschaft wird der Landesligist SV Holthausen/Biene sein. Unter den 16 Teilnehmern sind zudem die drei Bezirksligisten SV Olympia Laxten, ASV Altenlingen und der SV Union Lohne. An den ersten zwei Turniertagen tragen die Mannschaft ihre Gruppenspiele aus. Es gibt vier Vierergruppen.
Die ersten zwei Mannschafte jeder Gruppe treffen am Schlusstag erneut in zwei Gruppen aufeinander und ermitteln in diesen Partien die vier Halbfinalteilnehmer. Im Vorjahr war das Turnier abgesagt worden. Grund waren die Insolvenz des TuS Lingen und der daraus resultierende Neustart des Vereins als RasenBallsport (RB) Lingen.
Die letzte Auflage im Dezember 2015 gewann der TuS Lingen durch einen deutlichen 7:1-Finalsieg gegen den SC Spelle-Venhaus. (© FUPA)

Spielplan:

Fupa Spielplan LINK

Fupa Übersicht