Uwe Augustin wieder Vorstandsvorsitzender des VfB Lingen - Januar 2018

Auf der Mitgliederversammlung des VfB Lingen wurde Uwe Augustin  zum Vereinsvorsitzenden gewählt. Er ist seit vielen Jahren im Vorstand tätig und hatte diese Funktion bereits in den Jahren 2002 bis 2008 erfolgreich ausgeführt.

Nach dem Gedenken an die Verstorbenen dankte Helferinnen und Helfern, insbesondere dem SPAKSSL-Team, Trainern, Fans, Sponsoren, Kassierern, Schiedsrichtern, der Stadt Lingen, dem Thekenteam, Erich Heskamp, Hermann Mess und Gerd und Heinrich Brögber.

Neben dem Jahresrückblick des Vorstandes standen vor allem die Berichte der Spatenleiter über die sportlichen Ereignisse des letzten Jahres im Vordergrund. Besonders hervorzuheben ist der Pokalsieg der ersten Tischtennis Herrenmannschaft. Erfreulich ist auch die stabile Anzahl (um die 500 Mitglieder) der letzten Jahre. Die Weichen für weiteres Wachstum seien darüber hinaus durch die Neuanmeldung einer 3. Fußball-Seniorenmannschaft und einen weiteren Baustein im sportlich-sozialen Angebot, dem Boulesport gestellt. Ein weiteres Highlight war die Ernennung von Klaus Güttler zum Ehrenbürger der Stadt Bielawa, Lingens polnischer Partnerstadt. Herr Güttler ist ein Lingener Bürger, wohnhaft in Damaschke und Mitglied des VfB Lingen. Auch das Fußball-Camp der Knappen-Fußballschule von S04 war ein besonderes Ereignis für die Kinder im Alter von 6-15 Jahren.

Einige Ehrungen standen auf dem Programm, dreimal die 40-jährige (Karl-Heinz Lindemann, Bernd Hegel, Willi Machnik) und einmal an Ingo Feldmann für die 25-jährige Vereinstreue.  Jugendfußballer wurde Daris Hadzajlic aus der F-Jugend. Fußballer Johannes Felker, Sportler Stefan Pieczewski, Sportlerin Marianne Klein. Uwe Augustin konnte auch die Ehrennadel des Kreissportbundes in Bronze an Manuela Groh und das Bronze Ehrenamts-Zertifikat des KSB an Andre Höcker überreichen.

Im Anschluss wurden die Wahlen durchgeführt. Die Wahlleitung übernahm Hubert Schwerdt. Gewählt wurde zum 1. Vorsitzenden Uwe Augustin. Es gelang in der Versammlung nicht, die Position des 2. Vorsitzenden zu besetzen. Die Position bleibt vakant. Außerdem standen noch Wahlen für den Ehrenrat an. Zwei Mitglieder mussten in den Ehrenrat nachrücken, da Hans-Dieter Kuhnhen verstorben ist und Benedikt Wilbers zurück getreten ist. Es wurden Klaus Güttler, Reinhard Philipp und Erich Heskamp einstimmig gewählt.

Der neue Trainer der ersten Fußballmannschaft Klaus Bloom stellte sich und die Ziele für die Rückrunde vor.

Die Schwerpunkte für das Jahr 2018 sind das 25. traditionelle Pfingst-E-Jugend-Fußballturnier und das 60. Vereinsjubiläum.